Bayerische AfD-Jugend trifft sich zum „Strategie-Gipfel“ in Mertingen

Die Junge Alternative (JA) Bayern traf sich am 5. März 2017 in Mertingen bei Donauwörth zu einem landesweiten Strategietreffen. Bei der Versammlung, welche vom frühen Vormittag bis in die späten Abendstunden andauerte, wurde u.a. das Vorgehen der AfD-Jugendorganisation im Bundestags-Wahljahr 2017 gemeinsam mit dem Landesvorstand und den Funktionären der, seit letztem Jahr vielerorts im Freistaat gegründeten Kreis- und Bezirksverbände, erarbeitet.

Unterstützt durch Vorträge von fachkundigen Referenten konnte hierbei vor allem eine strategische Neuausrichtung des Landesverbandes im Bereich Öffentlichkeitsarbeit vorgenommen werden. Dabei wurde nicht nur auf die zukünftige Präsentation der Verbände in den neuen, sozialen Medien abgestellt, sondern es konnte daneben auch bereits ein einheitliches Kommunikations-Konzept in Bezug auf die „klassische“ Presse vorgestellt werden.

Ferner standen viele weitere Themen auf der Tagesordnung, welche zur Kompetenzerweiterung der Funktionsträger im Bereich ihres politischen Wirkens geeignet waren. „Die Veranstaltung war eine notwendige Reaktion auf den raschen Mitgliederzuwachs binnen weniger Monate“ so Christoph Steier (JA-Landesvorsitzender). In Anbetracht dessen sei dies „sicher nicht das letzte Treffen zur strategischen Abstimmung der nunmehr 13 Unterverbände in Bayern und zur Ausbildung ihrer Funktionäre“ gewesen.


Videobeitrag zur Veranstaltung:

Posted in News JA Bayern and tagged , , , , , , , , , , , .