ostbayern

17. September 2016

Gebietsverband JA Ostbayern gegründet

Am Freitag, den 16. September 2016 hat sich in Bernried (Lkr. Deggendorf) der Gebietsverband Ostbayern (Niederbayern-Oberpfalz) der Jungen Alternative Bayern gegründet. In den Vorstand gewählt wurden Jakob Kerler (Vorsitzender), Simon Bucher (Stellv. Vorsitzender), Tino Ruder (Schatzmeister), Fabio Sicker, Rudi Bauer, Thomas Deutscher (alle drei Beisitzer). Im Bild v.li.: Christoph Steier (JA-Landesvorsitzender), Jakob Kerler , Simon Bucher, Kathrin Ebner-Steiner […]

kv-augsburg-rh

11. September 2016

Kreisverband JA Augsburg gegründet

Am Freitag, den 09. September 2016 hat sich in Meitingen (Lkr. Augsburg) der Kreisverband Augsburg Stadt und Land der Jungen Alternative Bayern gegründet. In dern Vorstand gewählt wurden Rafael Hauptmann (Vorsitzender, im Bild rechts neben dem Landesvorsitzenden Christoph Steier), Michael Heinzmann (Stellv. Vorsitzender), Christian Bolsinger (Schatzmeister). In Zukunft findet ihr alle Neuigkeiten hier.

buko

19. Juli 2016

Rückblick: Bundeskongress in Bingen am Rhein

An dieser Stelle möchten wir euch noch einmal kurz über den zurückliegenden Bundeskongress der Jungen Alternative für Deutschland im wunderschönen Bingen am Rhein am 15./16. Juli 2016 informieren. Wir freuen uns besonders, dass nunmehr zwei bayerische Vertreter Mitglied im Bundesvorstand sind. Neben Christoph Steier als Beisitzer konnte sich Dominik Weth als Schatzmeister durchsetzen. Im Übrigen […]

vorstand-thumb

5. Juli 2016

JA Bayern wählt neuen Landesvorstand

Am Sonntag, den 3. Juli 2016 hat die Junge Alternative Bayern auf einer Mitgliederversammlung in Nürnberg einen neuen Landesvorstand gewählt. Diesen führt fortan Christoph Steier aus München als Vorsitzender an. Als seine Stellvertreter wurden Sven Kachelmann (Bayreuth) und Maximilian Mertens (Rosenheim) gewählt. Ferner gehören ihm Andreas Meißner (Passau), Philipp Michel (Nürnberg) und Ralph Kilian (Augsburg – […]

hofer-website

17. Juni 2016

Wahlbetrug in Österreich – Eine „Dolchstoßlegende“?

 Kommentar von Sven Kachelmann (Vorstandsmitglied der JA Bayern) Ich erinnere mich zurück an die Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt im März, als der AfD-Fraktion infolge von Wahlmanipulationen (oder wie der Focus liebevoll titelte „Panne zuungunsten der AfD“) ein zusätzlicher Sitz zuerkannt werden musste. In Demokratien, wo das Vertrauen in den ordnungsgemäßen Wahlablauf der Volksrepräsentanten eines der höchsten […]

klage

13. Juni 2016

Junge Alternative in Bayern verklagt die Stadt München

Stadt München verbietet Plakate der Jungen Alternative Bayern Die Jugendorganisation der AfD geht juristisch gegen Ungleichbehandlung vor Hintergrund: Unter dem Motto „Auf die Freundschaft – Herzlich willkommen / mile witamy“ begrüßt die Junge Alternative München am Donnerstag, den 16. Juni 2016 zum Vorrunden-Spiel im Rahmen der Fußball Europameisterschaft Deutschland gegen Polen, Fans beider Mannschaften am […]

hofer-website

23. Mai 2016

Norbert Hofer: Präsident der Herzen

Kommentar von Sven Kachelmann (Vorstandsmitglied der JA Bayern) Die Bundespräsidentschaftswahlen in Österreich sind entschieden: Alexander van der Bellen wird das Amt zukünftig bekleiden. Obgleich Norbert Hofer nicht der neue Bundespräsident Österreichs ist, gratulieren wir ihm und der FPÖ rechtherzlich zu einem unfassbaren Wahlergebnis.   Dem unabhängige Kandidaten Alexander van der Bellen, lange Jahre Vorsitzender der österreichischen […]

maiwanderung_thumb

9. Mai 2016

Rückblick: Maiwanderung der JA Franken

Am Samstag, den 7. Mai 2016 traf sich die Junge Alternative Franken zur jährlichen Maiwanderung. Wie bereits letztes Jahr führte der Weg auf den 539 Meter hohen Staffelberg im Gottesgarten am Obermain (Lkr. Lichtenfels, Oberfranken). In geselliger Atmosphäre wurde dabei das Miteinander und das eine oder andere Weißbier während der Rast bei schönstem Sonnen-Wetter genossen. […]

rotlackierte

17. März 2016

Außen rot, innen braun – die Nazis von heute

an die „Allianz gegen Rechtsextremismus“ in Nürnberg Kommentar von Florian Köhler: Ich wollte mich eigentlich nicht zu Wort melden, aber ich kann da nicht einfach wegschauen, wie man auf mieseste Art und Weise mal wieder gegen einen Wirt agitiert. Aber das ist man in der Buntrepublik Deutschland spätestens seit 68 und einer fehlgeschlagenen Erziehung gewohnt. […]

1 2 3